Schallplattenbörse Dresden Alter Schlachthof

Schallplattenbörse Dresden Alter Schlachthof

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“, sagte einst Friedrich Nietzsche. Und ohne eine Musikschallplattenbörse wären Vinyl- und CD-Liebhaber ein bisschen trauriger. Die Schallplattenbörse hat als Veranstaltungsort den Alten Schlachthof Dresden gewählt. Das Industriedenkmal von 1871 ist heute unter anderem Ort für Konzerte und kulturelle Veranstaltungen.

Trödel so weit das Auge reicht

Trödel so weit das Auge reicht


Musik hält gesund und munter

– das wusste auch schon Franz Schubert, der feststellte „Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden.“ Auf der Schallplattenbörse haben die Besucher das Glück bei zahlreichen Händlern aus einem wahrlich großen Angebot auswählen zu können. Zudem wird man zu jeder Stilrichtung und nahezu jeder Epoche fündig. Ob Jazz, Klassik, Blues, Rock, Pop, Metal, Punk, Schlager oder Volksmusik, – es ist für jeden Geschmack etwas zu finden.

Flohmarkttermine für die Schallplattenbörse am Alten Schlachthof 2018:

Keine Eintraege vorhanden


Öffnungszeiten für die Schallplattenbörse am Alten Schlachthof:

Sonntags 11 bis 17 Uhr

Standort: Gothaer Straße 11, 01097 Dresden, Leipziger Vorstadt

Hinweis: Dieser Beitrag wurde mit Sorgfalt erstellt. Etwaige Änderungen über Inhalte, Termine und Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den offiziellen Informationen des Veranstalters.